check-in

Beim Halleneintritt führt der erste Gang für jeden Kletterer zum check-in. Dabei werden die Formalitäten und die Bezahlung des Halleneintrittes erledigt. Wer dieser Weisung nicht nachkommt, riskiert den Verweis aus der Halle.

 

Sollte einmal das nötige Kleingeld nicht passend vorhanden sein, kann falls vor Ort, das Hallenpersonal weiterhelfen, oder ev. andere Kletterer. Wenn dies nicht der Fall ist, bitte unbedingt vollständige Adresse auf dem check-in Formular eintragen. Ausstehende Halleneintritte werden in Wochenfrist per Rechnung mit zusätzlicher Bearbeitungsgebühr eingefordert.

 

 

Wenn kein Hallenpersonal anwesend ist, kann gleichwohl ein Abo bestellt werden. Vorgehen: Eintrag auf check-in Liste z.B. (neues 11er Abo und bei Spalte Betrag Fr. 140.-). Sie werden das Abo beim nächsten Besuch im ZäziBoulder beim check-in in einem verschlossenen Couvert vorfinden. Ist Postzustellung erwünscht, bitte entsprechender Vermerk.

Gruppenverantwortliche

Benutzerreglement ZäziBoulder

Bitte machen sie Ihre Gruppe auf Folgendes aufmerksam:

  1. Es ist verboten, auf den Matten herumzurennen. Fangspiele und Einlaufen finden vor der Halle statt.
  2. Es ist verboten, unter das Mattenlager oder hinter die Wand zu gehen.
  3. Essen ist nur am Tisch gestattet. Tisch und Boden müssen anschliessend gereinigt werden.
  4. Abfälle, sowie mitgebrachte Glas- und Petflaschen bitte wieder mit nach Hause nehmen.
  5. Die Lautstärke der Gruppe darf in keinem Fall andere Kletterer oder Hausbewohner stören.
  6. In der Garderobe und im WC ist Ordnung zu halten.
  7. Aus Sicherheitsgründen ist beim Bouldern darauf zu achten, dass sich niemand unnötigerweise auf den Matten aufhält.
  8. Barfuss-Klettern ist aus hygienischen Gründen verboten. Zugelassen sind nur Kletter- oder Hallenturnschuhe mit nicht markierenden Sohlen.

Wir wünschen viel Spass beim Klettern!

Kinder/Jugendliche

Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre dürfen die Kletteranlage nur in Begleitung einer erantwortlichen Person benutzen. (Spez. Ausnahmeregelungen vorbehalten) Ausbildungskurse und/oder Betreuungszeiten von Kinder/Jugendlichen durch ZäziBoulder werden angeboten (Anschläge in der Halle).